Die Preisträger

Eine gute Ausbildung: Das Fundament des beruflichen Erfolges

Bereits seit 2011 zeichnet der AGV Oldenburg mit dem Preis „Kompass“ besonders kreative, engagierte und qualifizierte Auszubildende, die in ihren Ausbildungsbetrieben Außergewöhnliches leisten, aus, denn sie sind Vorbilder für junge Menschen. Bewertet werden nicht nur gute Leistungen in der Berufsschule, sondern auch die engagierte Mitarbeit im Unternehmen und außerberufliche Aktivitäten.

Die Kompass-Preisträger der letzten fünf Jahre

2020

Nicole Hölscher
Auszubildende Industriekauffrau
EWE Netz GmbH, Oldenburg

Paul Deters
Auszubildender Mechatroniker
Wernsing Feinkost GmbH, Addrup-Essen

2019

Cedric Hinrichs
Auszubildender Fachinformatiker für Systemintegration
BTC IT Services GmbH, Oldenburg

Leon Schumacher
Auszubildender Kaufmann für Marketingkommunikation
Big Dutchman GmbH, Vechta-Calveslage

2018

Kristin Lübbe
Auszubildende Industriekauffrau
Remmers GmbH, Löningen

Jonas Loges
Auszubildender Industriemechaniker
LEONI Special Cables GmbH, Friesoythe

2017

Hauke Ahlhorn
Auszubildender Kaufmann im Groß- und Außenhandel/Duales Studium
Vierol AG, Oldenburg

Anerkennungspreise

Christian Kühling
Auszubildender Industriekaufmann
Agrarfrost GmbH & Co. KG, Wildeshausen-Aldrup

2016

Insa Hohnhorst
Auszubildende Industriekauffrau
Ludwig Bergmann GmbH Maschinenfabrik, Goldenstedt

Anerkennungspreise

Edith Spille
Auszubildende Chemielaborantin
BÜFA Reinigungssysteme GmbH & Co. KG, Oldenburg

Freuten sich über den Preis im Jahr 2019 (von links): AGV-Hauptgeschäftsführer Jürgen Lehmann, die Kompass-Preisträger Leon Schumacher und Cedric Hinrichs und AGV-Vorsitzender Jörg Waskönig. Bild: Markus Hibbeler